Menü
🔎 Suchen 🌎 DE 🔑 Anmelden Abonnement

Szintigrafie HTML5

QR code

Zusammenfassung

Szintigrafie ist ein bildgebendes Verfahren, das die Verteilung sehr niedriger radioaktiver Elemente im Körper eines Patienten ausfspürt. Jedes Element wird entsprechend seiner Affinität zum untersuchten Organ gewählt.

Zusätzlich zum Verlauf der radioaktiven Elemente durch den menschlichen Körper, wird ihre Fixierung innerhalb bestimmter Gewebe ermittelt.

Weil sie radioaktiv sind, lösen sich diese Elemente auf und geben ein Gammaphoton frei. Diese Strahlung wird durch eine oder mehrere Gammastrahlen ermittelnde Kamera ermittelt. Diese Technik ermöglicht eine in hohem Grade zielgerichtete Erforschung bestimmter Organe oder pathologischer Prozesse.

Scintigrafie ist eine Methode, die Bilder der Funktionsweise von Organen produziert, im Gegenteil zu bloßen anatomischen Bildern (wie in den Röntgenstrahlen) produziert, die nur die Formen und die Dichten der Organe zeigen. Diese Untersuchung ist schmerzlos und hat keine Nebenwirkungen.

Schlagwörter