Menü
🔎 Suchen 🌎 DE 🔑 Anmelden Abonnement

Das Aktionspotenzial HTML5

QR code

Zusammenfassung

Diese Animation präsentiert die Phänomene auf Ionenebene, auf denen Ruhe- und Aktionspotenzial beruhen. 

Das Neuron ist eine erregbare Zelle, die auf einen anfänglichen Reiz bei Erreichen des Schwellenwerts mit der Erzeugung eines Aktionspotenzials reagiert. Das Aktionspotenzial ist Ausgangspunkt der Erregungsleitung. Wenn es kein Aktionspotenzial erzeugt, bildet das Neuron das Ruhepotenzial aus. 

Lernziele

  • Das "Ruhepotenzial" vom "Aktionspotenzial" unterscheiden.
  • Die Abläufe auf Ionenebene verstehen, die das Ruhepotenzial ausbilden.
  • Die Abläufe auf Ionenebene verstehen, die das Aktionspotenzial ausbilden.
  • Die verschiedenen Phasen des Aktionspotenzials unterscheiden und sie den entsprechenden Abläufen auf Ionenebene zuordnen.
  • Den Funktionsmechanismus der spannungsgesteuerten Ionenkanäle verstehen. 
  • Das Konzept des elektrochemischen Gradienten herausarbeiten.
  • Die Konzepte der Öffnungs-, Inaktivierungs- und Schließungskinetik der spannungsgesteuerten Ionenkanäle herausarbeiten. 

Schlagwörte

Lern mehr!

Das Neuron ist eine erregbare Zelle, die auf einen Reiz bei Erreichen des Schwellenwerts mit der Erzeugung eines Aktionspotenzials reagiert. Wenn es kein Aktionspotenzial erzeugt, bildet es…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !