Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

Natürliche Radioaktivität #1 HTML5

Zusammenfassung

Entgegen einer weitverbreiteten Annahme ist Radioaktivität ein natürliches Phänomen, das 1896 von A.H. Becquerel entdeckt wurde, der die Fluoreszenz von Uransalzen untersuchte. 

Man unterscheidet drei große Formen des radioaktiven Zerfalls, die alle große Energiemengen freisetzen:

  1. Alpha-Strahlung: Ausstoß eines Heliumatoms
  2. Beta-Strahlung (+ und -): Ausstoß eines Elektrons (beta-) oder eines Positrons (beta+).
  3. Gammastrahlung: Ausstoß eines hochenergetischen Photons. 

Gehen Sie auf die verschiedenen Arten des radioaktiven Zerfalls. 

Lernziele

  • Die verschiedenen Arten des Zerfalls und der damit verbundenen ionisierenden Strahlung kennen.
  • Wissen, dass ein Alpha- oder Betazerfall meist mit einem Gammaübergang endet. 
  • Das Bequerel (Bq), die Einheit, mit der die Aktivität einer radioaktiven Probe (Anzahl des radioaktiven Zerfalls pro Sekunde), definieren können. 

Lern mehr!

Entgegen überkommener Annahmen ist die Radioaktivität ein natürliches Phänomen, das 1896 von A.H. Becquerel entdeckt wurde, der die Fluoreszenz von Uransalzen untersuchte. Das Wort…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !