Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

Vereblichkeit und Blutgruppen A-B-O HTML5

Zusammenfassung

In dieser Animation werden die Merkmale der Blutgruppen A, B, 0 und AB dargestellt. 

Gleichzeitig wird die Vererblichkeit von Blutgruppen anhand eines Stammbaums veranschaulicht.

Die roten Blutkörperchen (oder Erythrozyten) sind die Hauptbestandteile des Blutes. Sie enthalten das Hämoglobin, welches den CO2- und O2-Transport innerhalb des Organismus gewährleistet. 

Ihren Namen beziehen die Blutgruppen A, B, 0 und AB aus den charakteristischen Antigenen (oder Agglutinogenen), die sich auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen befinden. Es existieren zwei Typen von Antigenen: Antigene A und Antigene B.

Desweiteren befinden sich im Blutplasma spezifische, als Agglutinine bezeichnete Antikörper. Diese treten in zwei Ausführungen auf: Antikörper vom Typ Anti-A und Antikörper vom Typ Anti-B.

  • Auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen von Lebewesen mit Blutgruppe A befinden sich einzig Antikörper vom Typ A. Im Plasma dieser Lebewesen befinden sich einzig Antikörper vom Typ Anti-B.
  • Auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen von Lebewesen mit Blutgruppe B befinden sich einzig Antikörper vom Typ B. Im Plasma dieser Lebewesen befinden sich einzig Antikörper vom Typ Anti-A.
  • Auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen von Lebewesen mit Blutgruppe AB befinden sich Antikörper vom Typ A, sowie vom Typ B. Im Plasma dieser Lebewesen befinden sich weder Antikörper vom Typ Anti-A, noch Antikörper vom Typ Anti-B.
  • Auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen von Lebewesen mit Blutgruppe 0 befinden sich weder Antikörper vom Typ A noch Antikörper vom Typ B. Im Plasma dieser Lebewesen befinden sich Antikörper vom Typ Anti-A, sowie vom Typ Anti-B.

Im Reiter 'Stammbaum' auf das Symbol eines Individuums klicken, um seinen Phänotyp zu ändern. Die Nachkommenschaft wird dabei nicht entsprechend abgeändert. Beim Stammbaum kann es folglich zu Fehlern kommen.

Lernziele

  • die folgende Begriffe definieren: Gen, Allel, homozygot, heterozygot, rezessiv, dominant, kodominant, Phänotyp, Gentyp.
  • einen Stammbaum analysieren.
  • Den Begriff der Blutgruppe A-B-0 einführen.

Lern mehr!

Vor einer Blutransfusion muss sichergestellt werden, dass die Blutgruppen von Spender und Empfänger kompatibel sind. Enthält das Blut des Spenders zu den Antigenen auf den roten Blutkörperchen des…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !