Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

Dichtehöhe HTML5

Zusammenfassung

Die Auftriebskraft, die einem Flugzeug zu fliegen erlaubt ist, unmittelbar an die Luftdichte gebunden. Leistungsdaten werden nach dem Referenzrahmen der Standardatmosphäre (oder Normatmosphäre) berechnet. Da die Wetterbedingungen nur selten der Standardatmosphäre entsprechen, bedient man sich der Dichtehöhe, um die Standardhöhe (ISA), die den gleichen Luftdichtewert aufweist, abzuschätzen. 

Nadeln anklicken und drehen.

Lernziele

  • Höhendruck und Höhedichte unterscheiden.
  • Die Wichtigkeit von Höhedichte im Hinblick auf das Leistungsvermögen eines Flugzeugs betonen.
  • Die Wirkung von Temperaturschwankungen (OAT) auf die Luftdichte simulieren.

Lern mehr!

Die Auftriebskraft, die Schubkraft der Motoren und die zum Start notwendige Strecke sind Faktoren, die unmittelbar von der Luftdichte abhängen. Diese Leistungsparameter werden immer nach dem…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !