Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

Freikörperbild HTML5

Zusammenfassung

Bevor man die auf einen Körper einwirkenden Kräfte analysieren kann um die Bewegung oder das Gleichgewicht eines Systems zu studieren, muss zuerst das System selbst definiert werden. Nur Kräfte, die von außen auf das System einwirken, sollten danach betrachtet werden.
Beachte außerdem, dass für Systeme, die sich im Zustand der Ruhe oder in einer geradlinigen gleichförmigen Bewegung befinden, das Grundprinzip der Dynamik (Erstes Newtonsches Axiom: Das Trägheitsprinzip) besagt, dass die Summe der von außen auf das System einwirkenden Kräfte Null sein muss.

Wähle das System, mit dem du arbeiten möchtest, aus.
Die von außen einwirkenden Kräfte erscheinen automatisch.

Lernziele

  • Die richtige Anwendung des Freikörperbilds in Bezug auf mechanische Systeme

Lern mehr!

Das erste Newtonsche Gesetz (Trägheitsprinzip) besagt, dass ein Körper in seinem Bewegungszustand bleibt, bis eine äußere Kraft auf ihn einwirkt. Das Freikörperbild
ist ein grafisches Mittel, mit…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !