Menü
🔎 Suchen 🌎 DE 🔑 Anmelden Abonnement

Sinken oder schwimmen? HTML5

QR code

Zusammenfassung

Das Archimedische Prinzip: ein Gegenstand in einer Fluessigkeit erhaelt Auftrieb mit einer Kraft, die gleich dem Gewicht des durch diesen Gegenstand verdrängten Wassers ist.

Sie können als Testflüssigkeit zwischen Wasser und Alkohol waehlen. Materialien, die eine geringere Dichte als die Testflüssigkeit haben schwimmen. Die Dichte von (frischem) Wasser ist 1.0 Gramm pro Kubikzentimeter (g/cm3) und von Alkohol ungefaehr0.8 g/cm3.

Wenn man die folgenden Dichten betrachtet:

  • Eis mit 0.9 g/cm3
  • Walnuss mit 0.5 g/cm3
  • Stein mit 2 g/cm3

kann man erklaeren, warum Eiswürfel in Wasser schwimmen und in Alkohol untergehen.

Sicherheitswarnung: Alkohol ist eine brennbare Flüssigkeit; bleiben Sie von den Flammen weg.

Klicken Sie auf einen Gegenstand, um diesen auszuwählen und in Wasser oder Alkohol zu tauchen.

Lernziele

  • Gegenstände zu klassifizieren, ob sie schwimmen oder untergehen
  • Das Konzept von Dichte einzuführen (Schulniveau)
  • Zu erklären, dass ein schwimmender Körper ein Flüssigkeitsvolumen gleich der Masse des Körpers verdrängt

Schlagwörter