Menü
🔎 Suchen 🌎 DE 🔑 Anmelden Abonnement

Von der Kaulquappe zum Frosch HTML5

QR code
Abonnement

Zusammenfassung

Frösche gehören zur Gruppe der Amphibien. Das sind Wirbeltiere, Tetrapode (Vierfüßer), Ovipar (eierlegend).

Das frühe Leben von Fröschen ist aquatisch. Die Eier schlüpfen in frischem Wasser und die Larven, sogenannte Kaulquappen, sind mehr Fisch als Frosch. Die Kaulquappe ist völlig angepasst an das Leben im Wasser. Sie atmet durch Kiemen und bewegt sich mit einer Flosse. Sie ist ein Pflanzenfresser in den ersten paar Wochen.

Während ihres Wachstums verwandelt sich die Kaulquappe in einen Frosch, ein fleischfressendes Landtier, das sich mit 4 Beinen fortbewegt und durch Lungen atmet.

Lernziele

  • Die Entwicklungsstufen der tierischen Metamorphose kennen.
  • Den Lebenszyklus eines Frosches kennen: Geburts, Wachstum, Fortpflanzung

Schlagwörter

Lern mehr!

Das Fortpflanzungsfähige Alter eines erwachsenen Frosches dauert mindestens zwei Jahre. Während der Fortpflanzung, legt das Weibchen zwischen 2000 und 6000 Eiern, die das kleinere Männchen, auf…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !