Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

Verbrauchte Leistung in Widerständen HTML5

Zusammenfassung

In einem Stromkreis befinden sich ein variabler Spannungserzeuger, ein verstellbarer Widerstand und eine Glühbirne, welche in Reihe geschaltet ist.

Ein in Serie geschaltetes Strommessgerät, erlaub es den Strom I zu messen und ein Spannungsmessgerät, welches in Reihe geschaltet ist, misst die Spannung UR an den Anschlüssen des Widerstands.

Die Glühbirne verhält sich wie ein Widerstand RA = 10Ω.

Die Kurve zeigt die im Widerstand verbrauchte Leistung. Die Einheit der Leistung ist Watt (W).

P = UR x I = R x I2

  • Wenn die Spannung im Erzeuger erhöht wird, vergrößern sich der Strom I und die von R verbrauchte Leistung.
  • Wenn der Wert von R erhöht wird, verringert sich der Strom I und die von R verbrauchte Leistung nimmt ab.

Der verstellbare Widerstand R erlaubt es die Höhe des im Stromkreis fließenden Stroms zu kontrollieren.

Verschieben Sie die Regler um die Werte der Spannung und des Widerstands zu bestimmen.

Lernziele

  • Kennenlernen der Verhältnisse zwischen Leistung (P), Spannung (U) und Strom (I).
  • Verstehen, dass mit dem Widerstand der fließende Strom kontrolliert werden kann und dadurch auch die in einem Stromkreis verbrauchte Leistung.

Lern mehr!

Die von einem Widerstand verbrauchte Leistung verändert sich quadratisch mit dem fließenden Strom. Die Kurve P=f(I) ist eine Parabel.

Die in Serie geschaltete Glühbirne dient als Indikator für…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !