Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

2 Punktladungen HTML5

Zusammenfassung

Superpositionsprinzip. Das von zwei unterschiedlich geladenen Punktladungen hervorgerufene Gesamtfeld wird als die Summe der zwei durch jede Ladung hervorgerufenen Einzelfelder berechnet.

Die von zwei Punktladungen auf eine geladenen Testladung ausgeübte Kraft wird als die Summe der beiden durch die Einzelladungen hervorgerufenen Kräfte berechnet.

Klicken Sie auf die bewegungslosen Ladungen.

Lernziele

  • Darstellung der Symmetrie des elektrischen Feldes, das durch zwei Punktladungen erzeugt wird.
  • Erklärung der Beziehung zwischen dem Feldvektor in einem Punkt und der Feldlinie, die durch diesen Punkt verläuft.
  • Beobachtung der Wirkungsweise des Superpositionsprinzips in jedem Punkt.