Menü
🔎 Suchen 🌎 DE 🔑 Anmelden Abonnement

Rückenmark HTML5

QR code

Zusammenfassung

Das Rückenmark gehört, mit dem Gehirn, zum zentralen Nervensystem (ZNS). Es besteht aus Neuronen und Gliazellen. Seine Funktion ist es, Nerveninformationen zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers zu übermitteln. 

Ein Querschnitt lässt zwei Zonen erkennen:

  • Die weiße Masse (Substanz), die sich außen befindet und Axone enthält, die die Neuronen verlängern. 
  • Die graue Masse (Substanz), die sich im Zentrum befindet (in Form eines Schmetterlings) und die aus dem Soma der Nervenzellen besteht.  

Klicken Sie auf die Lupen, um das Bild zu vergrößern oder zu verkleinern. 

Lernziele

  • Sich mit der anatomischen Struktur des Rückenmarks befassen.
  • Die Struktur eines Neurons wiederholen. 

Schlagwörte

Lern mehr!

Das Rückenmark verläuft entlang und innerhalb der Wirbelsäule. Es ist der Verzweigungspunkt aller Nerven. Ein Nerv ist eine Gruppierung von Axonen aus Nervenzellen (Neuronen), die in Form von…

Schreib dich jetzt ein, um den Artikel zu lesen !