Menü
🔎 🌎 DE Class code 🔑 Anmelden Abonnement

Longitudinale Welle HTML5

Zusammenfassung

Longitudinale Sinuswellen. Man kann die Pulsation und die Wellenlänge verändern. Die Verschiebung der Teilchen vollzieht sich parallel zur Wellenausbreitung.

Betrachtung eines roten Teilchens, um zu verstehen, dass die Teilchen zu jedem Zeitpunkt um ihre Ruheposition schwingen.

Den ziehen, um die Frequenz und Wellenlänge zu verändern.

Auf 'Amplitude' klicken und dann den Cursor A verschieben, um die Amplitude zuverändern.

Lernziele

  • Unterscheidung zwischen Longitudinal- und Transversalwellen.
  • Darstellung der Schwingung der Teilchen um ihre Ruheposition.